Ticketservice Edenkoben - Karten einfach reservieren

Nachfolgend finden Sie Veranstaltungen, für die Sie hier bequem und schnell Eintrittskarten reservieren können.

Dieser Service ist für alle Nutzer und Veranstalter kostenfrei.

Lustige Weinlehrpfadsführung

mit Witz un "Bleedsinn"

Villastraße

Eintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro

Freie Plätze: 11

Beschreibung:

Entdecken Sie unseren Weinlehrpfad in freier Natur und genießen Sie einen Tropfen Edenkobener Wein mit einem urigen Pfälzer. Treffpunkt: Kreisel Villastraße

Informationen zum ermäßigten Preis:

keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

Anstatt Woifeschd-Führung

mit der Edenkobener Weinprinzessin Jeanne I.

Ludwigsplatz

Eintritt: 9,00 Euro, ermäßigt 9,00 Euro

Freie Plätze: 6

Beschreibung:

Nach einer Reise durch die Geschichte der Weinfesttradition, die eng verknüpft ist mit der Historie Edenkobens, wird bei einer „Schorleprobe“, bei der jede/r sein eigenes Gläschen erhält, für’s nächste Weinfest geübt.

Informationen zum ermäßigten Preis:

keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

vum Troppe zum Schoppe

Amüsanter Spaziergang durch die Weinberge

Klosterstraße

Eintritt: 14,00 Euro, ermäßigt 14,00 Euro

Freie Plätze: 6

Beschreibung:

Entdecken Sie auf humorvolle Weise bei einem ca. 2 km langen Spaziergang die Geschichte des Weinbaus in der weinfrohen Stadt Edenkoben. Inklusive Verkostung 3 erlesener Weine. Treffpunkt: Parkplatz Hotel Prinzregent

Informationen zum ermäßigten Preis:

keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

Wein-Weib-Winzerhopping 2.0

im Herzen von Edenkoben

Ludwigsplatz

Eintritt: 29,00 Euro, ermäßigt 29,00 Euro

Freie Plätze: 2

Beschreibung:

Das Winzerhopping wird zu einer besonderen Nacht, bei der Winzer•innen und die Frauen der Winzer im Mittelpunkt stehen. Begleiten Sie uns durch das ehemalige Zotingowe, dem Stadtteil Edenkobens, der im „Lorscher Codex“ durch die erste urkundliche Erwähnung belegt, dass bereits 769 hier Weinbau betrieben wurde. Wir pilgern von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualität dessen, was im Weinglas ankommt. Neben vier Weinen und einem Winzersekt werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr geboten. Lassen Sie sich überraschen !

Informationen zum ermäßigten Preis:

Keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

Wein-Weib-Winzerhopping 2.0

im Herzen von Edenkoben

Ludwigsplatz

Eintritt: 29,00 Euro, ermäßigt 29,00 Euro

Freie Plätze: 0

ausverkauft

Beschreibung:

Das Winzerhopping wird zu einer besonderen Nacht, bei der Winzer•innen und die Frauen der Winzer im Mittelpunkt stehen. Begleiten Sie uns durch das ehemalige Zotingowe, dem Stadtteil Edenkobens, der im „Lorscher Codex“ durch die erste urkundliche Erwähnung belegt, dass bereits 769 hier Weinbau betrieben wurde. Wir pilgern von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualität dessen, was im Weinglas ankommt. Neben vier Weinen und einem Winzersekt werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr geboten. Lassen Sie sich überraschen !

Informationen zum ermäßigten Preis:

Keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

Wein-Weib-Winzerhopping 2.0

im Herzen von Edenkoben

Ludwigsplatz

Eintritt: 29,00 Euro, ermäßigt 29,00 Euro

Freie Plätze: 2

Beschreibung:

Das Winzerhopping wird zu einer besonderen Nacht, bei der Winzer•innen und die Frauen der Winzer im Mittelpunkt stehen. Begleiten Sie uns durch das ehemalige Zotingowe, dem Stadtteil Edenkobens, der im „Lorscher Codex“ durch die erste urkundliche Erwähnung belegt, dass bereits 769 hier Weinbau betrieben wurde. Wir pilgern von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualität dessen, was im Weinglas ankommt. Neben vier Weinen und einem Winzersekt werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr geboten. Lassen Sie sich überraschen !

Informationen zum ermäßigten Preis:

Keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

Wein-Weib-Winzerhopping 2.0

im Herzen von Edenkoben

Ludwigsplatz

Eintritt: 29,00 Euro, ermäßigt 29,00 Euro

Freie Plätze: 0

ausverkauft

Beschreibung:

Das Winzerhopping wird zu einer besonderen Nacht, bei der Winzer•innen und die Frauen der Winzer im Mittelpunkt stehen. Begleiten Sie uns durch das ehemalige Zotingowe, dem Stadtteil Edenkobens, der im „Lorscher Codex“ durch die erste urkundliche Erwähnung belegt, dass bereits 769 hier Weinbau betrieben wurde. Wir pilgern von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualität dessen, was im Weinglas ankommt. Neben vier Weinen und einem Winzersekt werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr geboten. Lassen Sie sich überraschen !

Informationen zum ermäßigten Preis:

Keine Ermäßigung

Vorverkaufsstellen:

Büro für Tourismus, Stadt Edenkoben, I-Point

„Printemps poétique transfrontalier 2020“

Zweisprachige Lesung im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts der Großregion

Künstlerhaus

Eintritt: 7,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro

Freie Plätze: 30

Beschreibung:

Die europäische Großregion Luxemburg, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und der Französischen Gemeinschaft Belgiens hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Literaturaustausch zu organisieren. Dieser soll nicht nur der Verbreitung der literarischen Texte dienen, sondern auch eine Begegnung der Schriftsteller mit der Bevölkerung ermöglichen und somit das gemeinsame Gedächtnis der Bewohner der Großregion stärken. Aus diesem Grund haben die Künstlerhäuser und literarischen Institutionen der Großregion ein neuartiges Stipendium ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine Art Ringtausch von Stipendiaten verbunden mit gemeinsamen Lesungen aller Stipendiaten in der Großregion. Zu der siebten Ausgabe des „Printemps Poétique Transfrontalier“ wurden folgende Schriftsteller eingeladen: BJÖRN HAYER (Rheinland-Pfalz), DELFINE GUY (Lothringen), KONSTANTIN AMES (Saarland), CHARLINE LAMBERT (Belgien) und SAMUEL HAMEN (Luxemburg). Die Lesereise, die für März 2020 geplant war, musste auf Grund des Ausbruchs der Corona-Pandemie komplett abgesagt werden. Umso glücklicher sind wir, dass nun wenigstens diese Lesung nachgeholt werden kann. Achtung: Bei all unseren Veranstaltungen ist auf Grund der Corona-Verordnungen die Zahl der Besucher begrenzt. Daher ist eine vorherige Anmeldung unter den folgenden Kontaktdaten unbedingt erforderlich, andernfalls können wir leider keinen Einlass gewähren: 06323-2325 oder buero(at)kuenstlerhaus-edenkoben.de Auf Grund der aktuellen Umstände kann es derzeit leider nur eine sehr eingeschränkte Bewirtung bei unseren Veranstaltungen geben. In unserem Veranstaltungssaal besteht auf dem Weg zu Ihrem Sitzplatz sowie den WC - Anlagen einen Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Auf den Sitzplätzen muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Informationen zum ermäßigten Preis:

ermäßigt für Schüler*innen und Studierende

Vorverkaufsstellen:

Augenoptik Sebastian Uehlin

Freunde und Förderer, die diese Seite erst möglich gemacht haben: